zahnliebe-eingang-1700×527

 

Unsichtbare Zahnspangen – Invisalign in Köln – Junkersdorf

Eine Reihe unserer Patienten, die das erste Mal in unsere Zahnarztpraxis in Köln – Junkersdorf kommen, leiden unter einer Fehlstellung ihrer Zähne. Dieses umso mehr, als dass in unserer heutigen Gesellschaft schöne Zähne für Attraktivität und Erfolg stehen und Gesundheit und Fitness signalisieren. Dass es Erwachsene gibt, die an Fehlstellungen ihrer Zähne leiden, überrascht uns aber nicht. Zum einen hat die Natur nicht jeden Menschen mit gesunden und regelmäßigen Zähnen ausgerüstet und zum anderen war es früher nicht immer selbstverständlich, dass Eltern sofort einen Zahnarzt konsultierten, wenn ihre Kinder eine Zahnfehlstellung hatten. Dieses hat dazu geführt, dass es viele Erwachsene gibt, die als Kinder keine Zahnspangen getragen haben, obwohl dieses notwendig gewesen wäre. Ein solches lässt sich durchaus auch bei Erwachsenen noch durch Zahnspangen korrigieren, aber viele scheuen sich davor, weil ihnen das Tragen von Zahnspangen als Erwachsener entweder peinlich ist oder sie Angst vor einer ästhetischen Beeinträchtigung haben. Allerdings sind für unsere Patienten solche Befürchtungen absolut unbegründet, denn wir empfehlen jedem Erwachsenen das Tragen von fast unsichtbaren Invisalign® Zahnspangen bzw. Behandlungsschienen.

Invisalign® Zahnspangen (Behandlungsschienen)

Aufbauend auf innovativer Technik unterscheidet sich Invisalign® entscheidend von herkömmlichen Zahnspangen. So handelt es sich nicht um feste Zahnspangen, sondern vielmehr um herausnehmbare, lockere Behandlungsschienen (auch Aligner genannt), die ab einer Entfernung von ca. 20 Zentimeter von anderen in der Regel nicht mehr erkennbar sind. Dabei ist das Behandlungskonzept recht einfach. Am Anfang nehmen wir zunächst einmal einen Abdruck Ihrer Zähne, der dann eingescannt wird. Die dann erkennbare Abformung wird anschließend durch eine spezielle Software für eine virtuelle 3D-Planung (ClinCheck®) virtuell so aufgestellt, wie Ihre Zähne idealer Weise stehen sollen. So sehen Sie schon vor Beginn der Behandlung im unserer Zahnarztpraxis in Köln – Junkersdorf, wie Ihre Zähne am Ende wahrscheinlich aussehen werden. Anschließend werden auf Grundlage des virtuellen Modells eine Serie von eine Invisalign®-Schienen pro Kiefer angefertigt, die dann etwa alle 10 – 14 Tage so lange gewechselt werden, bis die gewünschte Zahnstellung erreicht ist. Das heißt also, wenn wir mit Ihrer individuellen Behandlung beginnen, tragen Sie jedes Set der individuell angefertigten Schienen (Aligner) jeweils zwei Wochen lang. Mit jedem neuen Schienen Paar bewegen sich Ihre Zähne Stück für Stück solange, bis die vorgesehene Endposition erreicht ist. Bei einer Frontzahnkorrektur kann man mit einem Viertel bis der Viertel Jahr Behandlungsdauer rechnen, bei einer umfangreichen Zahnstellungskorrektur ca. ein bis zwei Jahre.

Vorteile der transparenten Invisalign® Zahnspangen (Behandlungsschienen) auf einen Blick

  • keine Einschränkungen des täglichen Lebens
  • herausnehmbar
  • hygenisch
  • schmerzarm
  • risikoreduziert in Bezug auf Karies, Zahnfleischentzündungen und Allergien
  • kaum sichtbar.

Die möglichen Nachteile beschränken sich darauf, dass die Schienen ein diszipliniertes Tragen erfordern und nicht für alle Zahnfehlstellungen geeignet sind.  Ob das Letztere der Fall ist, stellen wir vor einem möglichen Behandlungsbeginn durch den Abdruck Ihrer Zähne fest.

Invisalign® Zahnspangen (Behandlungsschienen) für Jugendliche

Aufgrund der guten Erfahrungen die wir mit Invisalign® Zahnspangen  (Behandlungsschienen) gemacht haben, empfehlen wir in unserer Zahnarztpraxis in Köln –  Junkersdorf auch unseren jugendlichen Zahnpatienten das Tragen dieser Aligner. Auch hier sehen wir neben den guten zahnmedizinischen Eigenschaften den Vorteil, dass sich die Aligner von Invisalign® bei Bedarf herausnehmen lassen können und so gut wie unsichtbar sind. Damit können Teenager ohne Einschränkungen weiterhin den Aktivitäten nachgehen, die ihnen Spaß machen. Auch bleiben ihnen so manche peinliche Situationen erspart, die mit Metallspangen und Drähten im Mund verbunden sind. Für die Eltern wiederum ist zumeist beruhigend, dass sich ihre jugendlichen Kinder wie gewohnt die Zähne putzen und Zahnseide verwenden können. Für viele Teens eignet sich die gleiche Invisalign® Behandlung wie für Erwachsene. Für jüngere Teenager, bei denen noch nicht alle bleibenden Zähne durchgebrochen sind, halten wir mit „Invisalign® Teen“ einen speziellen Behandlungsplan, der auf diese Jugendliche ausgerichtet ist, bereit.